Hunde und Katzen in Istrien / Kroatien
 
 
[Start] [Inhalt] [Suche] Drucken Hunde und Katzen in Istrien / Kroatien

 
Hunde und Katzen aus Istrien suchen ein Zuhause

Liebe Tierfreunde,

leider gibt es nur wenige Helfer die tatkräftig mit anfassen und so wächst uns die Arbeit im Tierschutz über den Kopf. Da uns die Tiere wichtiger sind als eine Webseite können wir die Infos hier nicht mehr aktuell halten, dazu fehlt die Zeit. Die Infos hier dienen jetzt als Archiv für unsere bisherige Arbeit.

Aktuelle Infos über unseren Verein, die aktuellen Notfellchen und unsere Projekte finden Sie
im Forum Istrien-live.com sowie auf unserer Seite bei Facebook.com/Urlaubspfoten

Wir bitten um Verständnis.

Gerade in südlichen Ländern, da ist Kroatien keine Ausnahme, steckt der Tierschutz oder die gezielte vom Staat unterstützte Tierhilfe noch in den Kinderschuhen. Oft gibt es eine moderne und gute Gesetzesgrundlage, die aber kaum ein Bürger kennt und die durch Widrigkeiten in der Politik, in den verschiedenen Verwaltungsebenen und nicht zuletzt an den finanziellen Mitteln scheitert. Tierschutz findet in der Regel nicht statt! Es gibt weder Tierheime noch Tierasyle und die wenigen Tierschutzvereine, erhalten keine regelmässige Unterstützung von der öffentlichen Hand. Die wenigen privaten Tierschützer, können das ganze Elend der verlassenen und verstossenen Haustiere nicht auffangen. Kastrationsprogramme gibt es nicht und so wachsen die Streunerpopulationen ständig an. Während der Urlaubsaison von Touristen gefüttert, haben die Hunde und Katzen den Rest des Jahres keine Chance zu überleben. Neben Hunger, Durst und fehlenden Unterschlupfmöglichkeiten sind die Streuner oft krank und landen nicht selten in staatlichen Verwahranstalten, wo sie nach wenigen Wochen getötet werden. Nach Ende der Urlaubssaison werden die Streuner, Hunde und Katzen gleichermassen, nicht selten bejagt oder vergiftet, offiziell geschieht dies natürlich alles nicht und sie werden Niemanden finden, der diese Tötungen bestätigt.

Das soll sich im Raum Pula, Medulin und Premantura grundlegend ändern! Seit 2008 kümmert sich der Verein Urlaubspfoten e.V. , gemeinsam mit kroatischen Tierschützern und Freunden, um die Versorgung von herrenlosen Hunden und Katzen. Schon jetzt unterhalten wir in der Region verschiedene Streunerstationen, da es die ausgesetzten Hauskatzen besonders schwer haben. Eine Katzenhilfe oder ein spezieller Verein zum Schutz freilebender Katzen existiert in Istrien zwar noch nicht, jedoch gibt es erste Ansätze von Privatpersonen, so z.B. Herr Hancek in Porec und der Verein Lunjo i Maza (Susie und Strolch) in Lovran.

Hier noch ein Video zum ablachen: Clevere Viecher

Kennen Sie Felix? Einfach downloaden und Spass haben. (Tipp: mit der Maus anpacken und wegheben....) Felix.exe

 Neu   Letzte Änderungen   Neu 
08.01 Geld für Urlaubspfoten
31.12 Jahresrückblick 2013
31.12 Futterstationen
31.12 Einfuhrbestimmungen
31.12 Schreiende Fische

Einfuhrbestimmungen
Bitte beachten: Vorschriften für die Einfuhr von Hunden, Katzen und Frettchen aus Nicht-EU-Staaten (Drittländer) 

Istrien-Live
Istrien-Live ist ein Kroatien Forum welches nicht nur Urlauberthemen abhandelt, sondern auch Probleme aufgreift, wie sie sich z.B. im Tierschutz stellen. Kroatien Forum 

Katzennetzwerk
Goldies Tagebuch - die Story von Goldie aus Kroatien und ihren Kitten, die über das Katzennetzwerk endlich ein gutes Zuhause gefunden hat. 

| Links | Partner | Patenschaften | Projekte | Recht | Verein |
powered by suchticker.de - der Seo Suchmaschine

zum Seitenanfang zum Seitenanfang 2007 by Urlaubspfoten Istrien-Live - Hilfe für Katzen und Hunde aus Istrien - Impressum
[Email]
zum Seitenanfang zum Seitenanfang